Über Mark Dworatzek

Mark Dworatzek

Mark Dworatzek

Daytrader

Seit 25 Jahren Daytrader, Redner, Autor, Consultant und Adoptivvater zweier Katzen.

Mark Dworatzek

"Trading is the art of
making an intelligent bet"


Mein Name ist Mark Dworatzek. Ich betreibe seit mehr als 25 Jahren Daytrading. Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeite ich als selbstständiger Consultant, unter anderem für Banken, Broker und Finanzdienstleister und bin Daytrader. Gelegentlich trete ich als Sprecher bei Messen und andere Events auf, weil mir das viel Spaß macht und ich gerne meine Begeisterung für die Börse mit anderen teile.

Schon in der Schulzeit haben mich die Wertpapiermärkte interessiert. Die ersten Order wurden noch persönlich bei der Hausbank aufgegeben, später dann per Fax an den ersten Discountbroker geschickt. Meine erste Aktie habe ich im Jahr 1988 gehandelt. Schon damals hielt ich die Papiere nur sehr kurz, was zu dieser Zeit "wenige Tage" bedeutete. Durch die Verbreitung von Internet Ordersystemen war aber bald schon die direkte Teilnahme am Geschehen möglich: Plötzlich dauerten Ausführungen nur noch paar Minuten und nicht allzu lang danach nur noch Sekunden, heute sind es Bruchteile von Sekunden. Die USA waren dort Vorreiter, wovon ich mich bei einem Besuch eines Trading Raums in New York überzeugen konnte. Vermutlich liegt das auch an der ganz anderen Aktienkultur in Amerika, die Einstellung zu solchen Dingen ist dort viel offener.



So bin ich zum Daytrading gekommen - Meine Geschichte

Neben der Börse mag ich das Strategiespiel Go, lese gerne Bücher japanischer Autoren und bin nicht zuletzt ein "Crazy Cat Dad" von zwei süßen Fellnäschen. Wenn es möglich ist sitze ich gerne mal am Steuer eines kleinen Flugzeugs und reise gerne, da mich fremde Länder und Kulturen begeistern.

Meine Aktivitäten rund um das Daytrading


Vorträge und Seminare

Komplexe Themen wie das Daytrading kann man am besten im direkten Dialog mit Interessenten vermitteln. Deswegen trete ich gerne auf Messen oder bei Seminaren auf, um dort über Grundlagen oder neue Entwicklungen in diesem Bereich zu reden. Nebenstehendes Bild zeigt einen Vortrag bei der World Of Trading Messe in Frankfurt. Es ging um Methoden zur Analyse von Aktivitäten am Optionsmarkt, die Auswirkungen auf den Aktienmarkt und die Beweisbarkeit von Methoden.

Themen rund um das Trading können für einen größeren Teilnehmerkreis, wie zum Beispiel auf Messen, bei denen ca. 80 - 100 Personen teilnehmen, oder für kleinere Gruppen aufbereitet werden. In kleineren Gruppen können Themen besser vertieft werden und man kann mit den Teilnehmern komplexe Konzepte besser bearbeiten.