Was sind die Non Farm Payrolls und wie handelt man sie?

Wallstreet

Der Blick auf die Veröffentlichungen von Wirtschaftszahlen aus aller Welt ist für Daytrader sehr wichtig. Wenn man diese Zeitpunkte nicht beachtet kann es sein, dass es zu unerwarteten starken Bewegungen kommt, die das Stop Loss Limit auslösen und einen aus dem Trade werfen. Deswegen ist es wichtig, in der Vorbereitung des Tradingtages diese Zeiten zu notieren.

Eine besonders wichtige Veröffentlichung betrifft die sogenannten "Non Farm Payrolls", kurz NFP genannt, ab und zu "Non-Farm Employment Change". Die Zahlen geben die Entwicklung der Beschäftigungszahlen ohne den landwirtschaftlichen Bereich in den USA wieder. Ausgedrückt wird die Zahl als Anzahl der neu geschaffenen Arbeitsplätze im vergangenen Monat. Sie werden von allen Tradern stark beobachtet und gelten als wichtiges Indiz für die künftige Entwicklung der Wirtschaft. Sehr kurz nach der Veröffentlichung, die immer am ersten Freitag eines Monates um 08:30 EST (14:30 Uhr deutscher Zeit) erfolgt, sieht man oft starke Bewegungen in den wichtigen Indizes (DOW Jones, S&P 500, DAX) und den US Dollar Währungspaaren. Die Zahlen sind also sehr wichtig, egal ob Sie mit Indizes, Aktien, Futures oder Forex daytraden. Auch wenn Sie nicht am US Markt handeln werden Sie feststellen, dass eine Auswirkung auf den deutschen Markt sichtbar ist. Zur gleichen Zeit wird übrigens auch die Arbeitslosenquote als Prozentzahl veröffentlicht.

Bei der Interpretation der Zahlen ist es unerlässlich, den sogenannten Forecast (Vorhersage) zu kennen. Viel wichtiger als der absolute Wert der Zahl ist nämlich die positive oder negative Abweichung zu dieser Schätzung. Angegeben wird die Zahl oft in Kurzform wie zum Beispiel 250k (250.000). Eine positive Abweichung der Zahlen bedeutet, dass im vergangenen Monat mehr Arbeitsplätze als erwartet entstanden sind.

Einfluss der Non Farm Payrolls

Hier sehen Sie in der Übersicht die üblichen Reaktionen des Marktes auf Abweichungen bei den NFP Zahlen. Bitte beachten Sie: Das ist nur die häufige Reaktion, durch die Stimmung der Marktteilnehmer und die Verfassung des Gesamtmarktes kann es auch zu anderen Reaktionen kommen. Wenn die Zahlen zum Beispiel nur ganz leicht in die positive Richtung abweichen, der Gesamtmarkt aber sehr schwach ist und die Marktteilnehmer sehr negativ gestimmt sind, können die an sich guten Werte von den Akteuren negativ interpretiert werden. Umgekehrt werden teilweise leicht negative Werte in einem euphorischen Markt ignoriert. Im Daytrading ist es wichtig solche Ereignisse zu kennen, die den Markt schnell bewegen können.

Vergleich zu Vorhersage Einfluss auf Wirtschaft Einfluss auf US Dollar Einfluss auf Aktienmarkt
NFP über Forecast Mehr neue Arbeitsplätze als erwartet Gut für US Wirtschaft Oft steigt US Dollar Oft steigt US Aktienmarkt
NFP unter Forecast Weniger neue Arbeitsplätze als erwartet Schlecht für US Wirtschaft Oft sinkt US Dollar Oft sinkt US Aktienmarkt

Wie handelt man die Non Farm Payrolls?

Direkt vor der Veröffentlichung der Zahlen wird der Markt meist nach einem kleinen Volumenanstieg oft ruhiger. Das Ansteigen des Handelsvolumens deutet darauf hin, dass Händler vor der Bekanntgabe ihre Positionen schließen. Genau das ist eine gute Strategie! Positionen auf gut Glück und in der Hoffnung auf passende Zahlen zu halten bedeutet, dass Sie nicht traden, sondern zocken! Wenn Sie das wirklich tun wollen, halten Sie zumindest Ihre Positionsgröße klein. Eine schnelle Bewegung kann durch den Hebeleffekt Ihr Tradingkonto ruinieren! In meinem Tradingplan ist festgelegt, dass ich niemals Daytrading Positionen über die Veröffentlichung dieser Zahlen halte.

Nach den Zahlen kommt es häufig zu einer ersten, heftigen Impulsbewegung. Diese warte ich persönlich gerne erst mal ab, schaue wie die Korrektur läuft und handele dann aus dieser Korrektur in Richtung des sich entwickelnden Trends. Bei diesen Trades halte ich die Größe der Positionen eher klein und ziehe die Stopps bei entsprechenden Bewegungen gerne schnell auf Einstand.

Falls Sie gerne mit technischen Indikatoren arbeiten sollten Sie bedenken, dass diese während starker von News ausgelösten Bewegungen meist nicht sehr aussagekräftig sind. Sie sollten sich also keinesfalls auf die Aussagen von MACD, RSI und Co. blind verlassen. Die Märkte werden in diesen Momenten von den Erwartungen der Marktteilnehmer getrieben, die sich neu positionieren.

Folgendes Bild des Euro / US Dollar Währungspaars zeigt die Reaktion auf die NFPs am 07.12.2018. Die Vorhersage waren 198.000 neue Arbeitsplätze im November, die wirkliche Zahl waren 155.000. Die Erwartung der Marktteilnehmer wurde also deutlich verfehlt, das war negativ für den US Dollar, das Paar EUR/USD schiesst also nach oben! Sie sehen eine erste starke Impulsbewegung um 14:30 Uhr MEZ, dann ein Rücksetzer genau auf den vorherigen Widerstand gefolgt von einem Rücklauf an der Trendlinie entlang. Diese glatten Bewegungen lassen sich gut traden, allerdings erfordert das viel Erfahrung. Beobachten Sie am besten einige Male die Reaktion des Marktes und probieren Sie den Handel risikofrei mit einem Demokonto aus. An diesem Tag ist übrigens der DOW Jones um über 500 Punkte gefallen. Die bärische Stimmung der Marktteilnehmer, gepaart mit den schlechten Arbeitsmarktzahlen, führten zu einem starken Ausverkauf. Solche starken Bewegungen können Sie pleite gehen lassen, wenn Sie nicht vorbereitet sind!

Chart EURUSD, Reaktion auf NFP Zahlen


Ausführliche NFP Trade Besprechung im Video

Auf meinen YouTube Channel habe ich nochmals ein ausführliches Beispiel am EUR/USD Chart erklärt. Dort zeige ich, wie man die Stop Loss und Take Profit Limits setzt.